Nachlese Workshop Bioökonomie - April 2019

Bioökonomiestrategie Österreich: Suffizienz, Effizienz und Kreislaufwirtschaft als Grundlagen einer nachhaltigen Bioökonomie in Österreich

Von strategischen Handlungsfeldern zu konkreten Maßnahmen

 

Am Donnerstag, den 4. April 2019, lud Circular Futures - Plattform Kreislaufwirtschaft Österreich InteressentInnen zu einem Bioökonomie-Workshop nach Salzburg ein. In dessen Rahmen wurde die von der Regierung neu vorgelegte Bioökonomiestrategie für Österreich durch Isabella Plimon, BMNT-Abteilungsleiterin für Innovative Technologien und Bioökonomie, erstmalig öffentlich präsentiert und im Anschluss die Handlungsfelder der Strategie aus der Perspektive von Umwelt- und Naturschutzorganisationen diskutiert und bearbeitet. Bis Herbst 2019 soll ein Aktionsplan für die konkrete Umsetzung der Strategie entwickelt werden.


Der Workshop bot den TeilnehmerInnen die Gelegenheit, ihre Erfahrungen aus der täglichen Arbeitspraxis in einem exklusiven Kreis einzubringen und in die Ausarbeitung des Aktionsplans zur Bioökonomiestrategie, der bis Herbst 2019 auszuarbeiten ist, einfließen zu lassen.

 

Die Präsentationen der ReferentInnen sowie Fotos von der Veranstaltung finden Sie nachfolgend.

Keynote „Bioökonomie – Eine Strategie für Österreich“
Isabella Plimon, Leiterin der Abteilung "Innovative Technologien und Bioökonomie", Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

EU Bioökonomiestrategie und Beitrag der Bioökonomie zur Erreichung der EU-Klima- und Energieziele sowie der UN-Nachhaltigkeitsziele
Udo Hemmerling, Mitglied des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSA)

The Ecological Limits of a Bioeconomy
Jean-Pierre Schweitzer, Product Policy and Circular Economy Officer, European Environmental Bureau

Bioökonomie - Triebfeder der Energiewende
Christoph Pfemeter, Geschäftsführer, Österreichischer Biomasse-Verband

Bioökonomie als Suffizienzstrategie für eine gerechte und sichere Gesellschaft
Liesbeth de Schutter, Research Associate Institute for Ecological Economics, Wirtschaftsuniversität Wien

Effiziente Ressourcennutzung – ein Schlüssel zur erfolgreichen Bioökonomie
Lorenz Strimitzer, Leitung Center Nachwachsende Rohstoffe & Ressourcen, Österreichische Energieagentur

Auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft in der Bioökonomie – das Geschäftsmodell der Lenzing Gruppe
K. Christian Schuster, Senior Sustainability Expert, Lenzing AG